Willkommen am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches und Internationales Wirtschaftsrecht, Rechtstheorie und Rechtsökonomik

Aktuelles

Neu erschienen: Kommentierung der §§ 116-118, 120-124 BGB im BeckOnline-Großkommentar

Die Kommentierung umfasst insbesondere die Mentalreservation, das Scheingeschäft, die Scherzerklärung, die Anfechtung wegen falscher Übermittlung, Anfechtungsfristen, die Schadensersatzpflicht des Anfechtenden, die Anfechtung wegen Täuschung und Drohung, aber etwa auch die Grundlagen der Rechtsgeschäftslehre sowie von Aufklärungspflichten. Die Kommentierung von § 119 BGB folgt. Nähere Informationen über den Kommentar finden sich unter beck-online.beck.de.

Neu erschienen: Der Erkenntniswert von Rechtswissenschaft für andere Disziplinen

Der Sammelband enthält Beiträge von Franz-Alois Fischer, Jens-Uwe Franck, Günther-Frieder und Lorenz Kähler sowie ein Vorwort des Herausgebers zu der Frage, inwieweit andere Disziplinen von den Erkenntnissen der Rechtswissenschaft profitieren können. Bisher wird diese Frage nur umgekehrt, nämlich mit Blick auf den Erkenntniswert anderer Disziplinen für die Rechtswissenschaft, erörtert. Die Beiträge waren Teil einer an der Universität Rostock im Sommer 2016 durchgeführten Vortragsreihe. Nähere Informationen finden sich unter http://www.springer.com/de/book/9783658184933. Eine Rezension von Martin Rath in der LTO findet sich unter https://www.lto.de/persistent/a_id/26455/.

Kontakt
Ulmenstraße 69, Haus 3
D - 18057 Rostock