Beruflicher Werdegang:

1983 - 1988 Studium der Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Steuerrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach dem 1. Staatsexamen Referendarin in Bayern sowie in Atlanta / USA. Von 1991 - 1995 wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Schanze an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg. 1995 Promotion an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt mit einer juristisch-ökonomischen Analyse der Beziehung von Gesellschaftern und GmbH-Geschäftsführern. 1995 - 2000 wissenschaftliche Assistentin bei Prof. Dr. Salje an der Universität Hannover. Dort im Jahr 2000 Habilitation mit einem rechtsvergleichenden Thema aus dem Wettbewerbsrecht als erste Frau am Fachbereich Rechtswissenschaften. Von August 2000 - März 2003 Vertretung der Professur für Privatrecht und Patentrecht an der Technischen Universität München.

Am 1. April 2003 Ernennung zur ordentlichen Professorin an der Juristischen Fakultät der Universität Rostock. Von November 2005 - Oktober 2009 Vorstandsvorsitzende des Studentenwerks Rostock, bis Januar 2013 einfaches Vorstandsmitglied. Im August 2006 Bestellung zur Richterin am OLG Rostock, 1. Senat (zust. für Gesellschaftsrecht), Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Deutschen Instituts für Interne Revision e.V. (Frankfurt a.M.) und Fachgutachterin der Zeitschrift für Corporate Governance (ZCG).Vorstandsmitglied des Instituts für Bankrecht und Bankwirtschaft und stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Rostocker Anwaltsinstituts sowie Vice Executive Director des Center for Accounting and Auditing der WSF Rostock. Vom 15.03.2012 bis 08.10.2014 Dekanin der Juristischen Fakultät. Seit Oktober 2016 Mitglied des Fakultätsrates der Juristischen Fakultät. Seit Oktober 2018 Studiendekanin und Mitglied der Senatskommission Studium, Lehre und Evaluation.

Frau Prof. Dr. Hucke

Forschungsschwerpunkte:

Wirtschaftsrecht, insbesondere Handels-, Gesellschafts- und Unternehmensrecht sowie Recht der Internen Revision.