Bachelor- und Masterarbeiten

An der Juniorprofessur für Öffentliches Recht können Abschlussarbeiten betreut werden, die thematisch zu den Forschungs- und Lehrgebieten der Professur passen.

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Betreuung von Abschlussarbeiten durch die Juniorprofessur.

Bitte beachten Sie auch: Es werden vorrangig Bachelorarbeiten betreut. Masterarbeiten können nur betreut werden, wenn die Kapazitäten dies zulassen.

Sommersemester 2024

Bitte beachten Sie: Im Sommersemester 2024 können Abschlussarbeiten im Zusammenhang mit einem Forschungsprojekt zum Thema "Reproduktive Gerechtigkeit" geschrieben werden, die sich mit rechtlichen Fragen der Reproduktionsmedizin (u.a. Embyronenschutzrecht, Verbot der Eizellspende, Recht der Kostenübernahme bei künstlicher Befruchtung durch die Gesetzliche Krankenversicherung) beschäftigen. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft, an begleitenden Veranstaltungen des Forschungsprojekts sowie an einem gemeinsamen Einführungstermin teilzunehmen. Zudem wird ein gemeinsames Konsultationsseminar stattfinden. Bei Interesse melden Sie sich (gerne mit Themenvorschlägen, s. allgemeine Hinweise oben) per E-Mail beim Sekretariat der Juniorprofessur. Ein Infotermin wird voraussichtlich im März angeboten. Es wird daneben voraussichtlich keine Kapazitäten für die Betreuung weiterer Arbeiten (zu anderen Themen) geben.